slurp-890-Edit-2-vertically-and-horizontally-continuous-2500- coffee beans on green background

SLURP DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Die Datenschutzerklärung von Slurp wurde zuletzt am 26.01.2020 aktualisiert.

Ihre Privatsphäre ist Slurp wichtig, daher haben wir eine Datenschutzrichtlinie aufgestellt, die die Erfassung, Verwendung, Offenlegung, Weitergabe und Speicherung Ihrer Daten regelt. Bei der Verarbeitung personenbezogener Daten stützen wir uns auf unser rechtmäßiges Interesse an einer geschäftlichen Beziehung und daran, mit Ihnen über unsere Tätigkeit und unsere Leistungen zu kommunizieren. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten unter Einhaltung der geltenden Gesetzgebung, insbesondere der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

Einige unserer Dienste unterliegen möglicherweise einer separaten Datenschutzrichtlinie. Wenn für einen bestimmten Dienst eine separate Datenschutzrichtlinie gilt, veröffentlichen wir diese in Verbindung mit dem betreffenden Dienst.

Diese Datenschutzerklärung kann von Zeit zu Zeit aktualisiert werden, um Änderungen in der Datenverarbeitungspraxis oder Anderweitiges zu berücksichtigen. Sie finden die jeweils aktuelle Version auf der Website. Ohne eine Benachrichtigung nehmen wir keine wesentlichen Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vor oder schränken die Rechte der Nutzer im Rahmen dieser Datenschutzerklärung ein.

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Verarbeitung personenbezogener Daten, durchgeführt von Slurp als Verantwortlicher für die Datenverarbeitung.

Bitte nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um sich mit unseren Datenschutzbestimmungen vertraut zu machen und lassen Sie uns wissen, wenn Sie Fragen dazu haben.

Diese Datenschutzvereinbarung stellt gemeinsam mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen die Bedingungen dar, welche die Nutzervereinbarung mit Slurp regeln.

1. KONTAKTDATEN VON SLURP

Name: Slurp GmbH
Firmen-ID:
Anschrift für Korrespondenz: Werinherstraße 3, 81541, Munich, Deutschland
E-Mail-Adresse: info@slurp.de
www.slurp.de

Ansprechpartner: Rafael Linnankoski

2. Allgemeines

Die Oy Slurp Ab („Slurp”, „wir”) verarbeitet personenbezogene Daten von Nutzern der Dienste und Besuchern der Website slurp.coffee („Website“).

In dieser Datenschutzerklärung bezieht sich der Begriff „Dienste von Slurp“ sowohl auf die Dienste selbst als auch auf die Website. In dieser Datenschutzerklärung bezieht sich der Begriff „Nutzer“ oder „Sie“ sowohl auf Kunden von uns und Kunden unserer Konzernunternehmen als auch auf potenzielle Kunden und Nutzer der Dienste von Slurp.

Slurp ist der Datenverantwortliche für die personenbezogenen Daten, die im Rahmen dieser Datenschutzrichtlinie verarbeitet werden. Slurp verarbeitet die personenbezogenen Daten des Nutzers unter Einhaltung der DSGVO und der Allgemeinen Datenschutzverordnung (GDPR) der EU. Mit der Registrierung eines Benutzerkontos oder durch eine Bestellung von Produkten bei Slurp stimmt der Nutzer der Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten gemäß den nachstehend aufgeführten Bestimmungen durch Slurp zu. Mit der Nutzung dieser Website, also www.slurp.de, stimmt der Nutzer dieser Datenschutzrichtlinie für personenbezogene Daten zu.

Diese Datenschutzvereinbarung stellt gemeinsam mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen die Bedingungen dar, welche die Nutzervereinbarung mit Slurp regeln.

3. VERARBEITETE PERSONENBEZOGENE DATEN UND DATENQUELLEN

Die von uns erfassten und verarbeiteten personenbezogenen Daten lassen sich in zwei allgemeine Datenkategorien unterteilen: Nutzerdaten und Analysedaten.

Nutzerdaten

Nutzerdaten sind personenbezogene Daten, die direkt von Ihnen erfasst werden. Wir können Nutzerdaten von unseren Nutzern auf unterschiedliche Weise erfassen, beispielsweise auch, wenn sich diese für die Slurp-Dienste registrieren, den Newsletter abonnieren oder ein Formular ausfüllen. Beachten Sie außerdem, dass wir Einzelheiten zu allen Transaktionen und Zahlungen erfassen, die Sie über die Slurp-Dienste tätigen.

Nutzerdaten, die für die Nutzung der Slurp-Dienste erforderlich sind

Die folgenden von uns erfassten und verarbeiteten personenbezogenen Daten sind für die ordnungsgemäße Erfüllung des Vertrags zwischen Ihnen und uns sowie für die Einhaltung unserer gesetzlichen Verpflichtungen erforderlich.

Wenn Sie sich bei den Slurp-Diensten anmelden und ein Nutzerkonto erstellen, müssen Sie uns folgende Angaben zur Verfügung stellen: Ihren vollständigen Namen, Ihre Telefonnummer, Ihre E-Mail-Adresse, Informationen zu Ihrem Zahlungsmittel sowie die Nummer und das Ablaufdatum Ihres Zahlungsmittels (diese Angaben sind für die Bestellung von Produkten über die Slurp-Dienste erforderlich).

Nutzerdaten, die Sie uns freiwillig zur Verfügung stellen

Ihre Nutzer- oder Kundenerfahrung kann verbessert werden, wenn Sie uns folgende Informationen zur Verfügung stellen:

Zusätzliche Kontoinformationen:

  • ein Bild
  • Lieferanschrift
  • Standortdaten (wenn Sie der Verarbeitung Ihrer Standortdaten zustimmen)
  • andere Informationen, die Sie entweder bei der Erstellung eines Benutzerkontos oder später, bei der Änderung Ihres Kontoprofils angeben

Weitere Informationen

Wir können auch andere Informationen verarbeiten, die Sie uns freiwillig zur Verfügung stellen, wie beispielsweise:

  • Informationen, die Sie uns bei der Bewertung unserer Dienste geben
  • Opt-ins und Opt-outs für das Marketing
  • Informationen, die Sie uns telefonisch, per E-Mail oder in einer Chat-Korrespondenz geben.

Neben den von Ihnen erfassten Nutzerdaten, verarbeiten wir gewissen personenbezogen Daten, die uns von Drittanbietern von Serviceleistungen über Sie zur Verfügung gestellt werden. Wenn Sie sich mit Ihrem Facebook-Konto bei Facebook verbinden oder anmelden, teilt Facebook uns persönliche Daten über Sie mit, wie beispielsweise Ihr Profilbild, ein Beispiel Ihrer Facebook-Freunde und Ihre Facebook-ID.

Analysedaten

Obwohl wir normalerweise keine Analysedaten dazu verwenden, Sie als Einzelperson zu identifizieren, kann es bisweilen dazu kommen, dass Sie daran erkannt werden, entweder durch die Analysedaten allein oder in Kombination oder Verbindung mit Benutzerdaten. In diesen Fällen gelten die Analysedaten ebenfalls als personenbezogene Daten gemäß den geltenden Gesetzen und werden entsprechend als solche gehandhabt.

Die folgenden Analysedaten können wir automatisch erheben, wenn Sie die Website von Slurp besuchen oder mit den Slurp-Diensten interagieren:

Gerätedaten

Wir erfassen die folgenden Daten in Zusammenhang mit dem Gerät, das Sie bei der Nutzung der Slurp-Dienste verwenden:

  • Geräte- und Geräte-Identifikationsnummer, Geräte-IMEI
  • Land
  • IP-Adresse
  • Browser-Typ und -Version
  • Betriebssystem
  • Internet-Provider
  • Werbekennung Ihres Geräts

Nutzungsdaten

Wir erfassen Informationen zu Ihrer Nutzung der Slurp-Dienste, wie beispielsweise:

  • Zeit, die Sie auf die Slurp-Dienste verwenden
  • Interaktion mit den Slurp-Diensten
  • Informationen zu Ihren Bestellungen, die Sie über die Slurp-Website tätigen
  • die URL der Website, die Sie vor und nach der Website von Slurp besuchen
  • die Uhrzeit und das Datum Ihrer Besuche auf der Slurp-Website
  • die Teile der Slurp-Website, die Sie besucht haben
  • die Produkte, nach denen Sie während des Besuch aus der Slurp-Website gesucht haben

Cookies

Wir nutzen diverse Technologien, um Analysedaten und andere Informationen zu erfassen und zu speichern, wenn Nutzer die Slurp-Website besuchen, darunter auch Cookies und Web-Beacons.

Cookies sind kleine Textdateien, die an Ihr Gerät gesendet und dort gespeichert werden und die es uns ermöglichen, Besucher der Slurp-Website zu identifizieren, die Nutzung der Website zu vereinfachen und Sammelinformationen über unsere Besucher zu erstellen. Dies hilft uns dabei, die Slurp-Website zu verbessern und unseren Nutzern einen besseren Service zu bieten. Cookies beschädigen weder Ihre Gerät noch Ihre Dateien. Wir verwenden Cookies, um die Slurp-Website und die Informationen, die wir zur Verfügung stellen, an die einzelnen Interessen unserer Nutzer anzupassen.

Nutzer können ihren Webbrowser so einstellen, dass Cookies abgelehnt werden oder ein Warnhinweis angezeigt wird, wenn Cookies gesendet werden. Die folgenden Links liefern beispielsweise Informationen darüber, wie Sie die Cookie-Einstellungen in einigen der gängigsten Browsern anpassen können:

Safari Google Chrome Internet Explorer Mozilla Firefox

Bitte beachten Sie jedoch, dass einige Teil der Slurp-Website nicht mehr ordnungsgemäß funktionieren, wenn die Verwendung von Cookies verweigert wird.

Ein Web-Beacon ist eine Technologie, die es ermöglicht, Leser von Website und E-Mails zu identifizieren, beispielsweise um festzustellen, ob eine E-Mail gelesen wurde.

Webanalysedienste

Die Slurp-Website nutzt Google Analytics und andere Webanalysedienste, um Analysedaten und Berichte zur Nutzung der Besucher zu erstellen, die uns bei der Verbesserung der Slurp-Website unterstützen. Einen Überblick über Google Analytics finden Sie unter Google Analytics. Mit dem folgenden Add-on für Ihren Browser können Sie Google Analytics sperren: Google Analytics Opt-out Add-on.

4. ZWECKE UND RECHTLICHE GRUNDLAGEN FÜR DIE VERARBEITUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN

Zwecke

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Slurp dient verschiedenen Zwecken:

Für die Bereitstellung der Slurp-Website und die Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen (rechtliche Grundlage: Vertragserfüllung).

Slurp verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten, um Ihren die Dienste von Slurp im Rahmen des Vertrags zwischen Ihnen und Slurp zur Verfügung zu stellen.

Wir verwenden die Daten beispielsweise zur Abwicklung Ihrer Zahlungen oder möglicher Rückerstattungen (falls zutreffend) und um unseren Partnern (den Restaurants und unseren Versandpartnern) die für die Lieferung Ihrer Bestellung erforderlichen Daten zur Verfügung zu stellen. Wenn Sie unseren Kundenservice kontaktieren, verwenden wir die von Ihnen bereitgestellten Informationen, um Ihre Fragen zu beantworten oder Ihre Beschwerde zu lösen.

Für unsere rechtlichen Verpflichtungen (rechtliche Grundlage: Einhaltung rechtlicher Verpflichtungen)

Slurp verarbeiten Daten, damit wir unsere gesetzlichen Verpflichtungen verwalten und diesen nachkommen können. Hierunter fallen auch Daten, die für die Erfüllung unserer Buchhaltungspflichten und zur Bereitstellung von Informationen für die zuständigen Behörden wie z. B. die Steuerbehörden verarbeitet werden.

Für die Bearbeitung von Ansprüchen und Rechtsverfahren (rechtliche Grundlage: berechtigtes Interesse)

Slurp kann personenbezogene Daten im Zusammenhang mit der Bearbeitung von Ansprüchen, der Beitreibung von Schulden und im Rahmen von rechtlichen Verfahren verarbeiten. Wir können außerdem Daten verarbeiten, um Betrug und Missbrauch unserer Dienste zu verhindern und um Daten, Systeme und Netzwerk zu schützen.

Für die Kommunikation mit den Kunden und zu Marketingzwecken (rechtliche Grundlage: legitimes Interesse)

Slurp verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten, um Sie bezüglich der Slurp-Dienste zu kontaktieren und Sie über Änderungen in diesem Zusammenhang zu informieren. Außerdem werden Ihre persönlichen Daten verwendet, um die Slurp-Dienste an Sie zu vermarkten.

Zur Qualitätsverbesserung und Trendanalyse (rechtliche Grundlage: berechtigtes Interesse)

Wir können außerdem Informationen zu Ihrer Nutzung der Slurp-Dienste verarbeiten, um die Qualität der Slurp-Dienste zu verbessern, z. B. durch Analyse von Trends in der Nutzung der Slurp-Dienste. Um sicherzustellen, dass unsere Dienste Ihren Bedürfnissen entsprechen, können personenbezogene Daten beispielsweise für Umfragen zur Kundenzufriedenheit verwendet werden. Wenn möglich tun wir dies nur mit aggregierten, nicht persönlich identifizierbaren Daten.

Rechtliche Grundlagen für die Verarbeitung

Slurp verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten, damit wir unsere vertraglichen Verpflichtungen Ihnen gegenüber erfüllen und unsere gesetzlichen Pflichten einhalten können. Des Weiteren verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, um unsere berechtigten Interessen daran nachzugehen, unser Unternehmen zu führen, zu erhalten und zu entwickeln und Kundenbeziehungen aufzubauen und zu pflegen. Wenn wir uns aufgrund unseres berechtigten Interesses für die Verwendung Ihrer Daten entscheiden, wägen wir unsere eigenen Interessen gegen Ihr Recht auf Datenschutz ab bieten Ihnen beispielsweise die Möglichkeit, sich von unserer Marketingkommunikation abzumelden und verwenden pseudonymisierte oder nicht persönlich identifizierbare Daten, wann immer dies möglich ist.

In einigen Abschnitte der Slurp-Website werden Sie möglicherweise aufgefordert, Ihre Zustimmung zur Verarbeitung personenbezogener Daten zu geben. In einem solchen Fall können Sie Ihre Zustimmung jederzeit zurückziehen.

5. DATENTRANSFER IN LÄNDER AUSSERHALB EUROPAS

Slurp speichert Ihre personenbezogenen Daten vorrangig in Ländern innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums. Wir haben allerdings Dienstleister und Unternehmen an verschiedenen geografischen Standorten. Daher können wir und unsere Dienstleister Ihre personenbezogenen Daten in Rechtsprechungen außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums oder des Wohnsitz des Nutzers übertragen oder an solchen Orten darauf zugreifen.

Wir ergreifen Maßnahmen, um sicherzustellen, dass die personenbezogenen Daten der Nutzer in solchen Rechtsprechungen mit einem angemessenen Maß an Sicherheit verarbeitet werden. Wir sorgen für angemessene Sicherheit beim Transfer personenbezogener Daten in Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums, dies ist gewährleistet durch eine Reihe von Vereinbarungen mit unseren Dienstleistern, basierend auf den Standardvertragsklauseln oder durch geeignete Sicherheitsmaßnahmen, wie dem Datenschutzschild.

Weitere Informationen zur Übertragung personenbezogener Daten können Sie von uns erhalten, wenn Sie uns unter einer der oben angegebenen Adressen kontaktieren.

6. EMPFÄNGER

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten innerhalb der Organisation von Slurp nur dann weiter, wenn und soweit dies für die Zwecke dieser Datenschutzerklärung erforderlich ist.

Wer geben personenbezogene Daten nicht an Dritte außerhalb der Organisation von Slurp weiter, es sei denn, einer der folgenden Fälle trifft ein:

Für die in dieser Datenschutzerklärung erläuterten Zwecke und an autorisierte Dienstleister

Wenn Dritte auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen müssen (beispielsweise Restaurants, die Ihre Bestellung vorbereiten und unsere Versandpartner, die Ihre Bestellung ausliefern), um in unserem Auftrag Slurp-Dienste zu erbringen. In diesem Fall stellen wir diesen Dritten Ihre Daten zur Verarbeitung in unserem Auftrag zur Verfügung. Darüber hinaus können wir Ihre personenbezogenen Daten an unsere Tochtergesellschaften oder autorisierte Dienstleister weitergeben, die Dienste für uns erbringen (dazu gehören Datenspeicherung, Buchhaltung, Vertrieb und Marketing), um diese für uns zu verarbeiten. Dies gilt auch für Anbieter von Zahlungsmethoden, um Ihre Zahlungen an uns zu verarbeiten.

Wenn Daten von Dritten im Auftrag von Slurp verarbeitet werden, trifft Slurp im Vorfeld entsprechende vertragliche und organisatorische Maßnahmen, um sicherzustellen, dass Ihre Daten ausschließlich für die in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecke und in Übereinstimmung mit allen geltenden Gesetzen und Vorschriften sowie unter Einhaltung unserer Anweisungen und angemessenen Verpflichtungen im Hinblick auf Vertraulichkeit und Sicherheit verarbeitet werden.

Bitte bedenken Sie, dass im Falle, dass Sie personenbezogene Daten direkt an Dritte weitergeben, beispielsweise über einen Link auf der Slurp-Website, die Verarbeitung in der Regel deren Richtlinien und Standards unterliegt.

Aus rechtlichen Gründen und für Rechtsverfahren

Wir können Ihre personenbezogenen Daten an Dritte außerhalb von Slurp weitergeben, wenn wir in gutem Glauben davon ausgehen, dass der Zugriff auf und die Verwendung von Ihren personenbezogenen Daten vernünftigerweise notwendig ist, um: (i) geltende Gesetze, Bestimmungen und/oder Gerichtsentscheidungen einzuhalten; (ii) Betrug, Verbrechen, Sicherheits- oder technische Probleme zu erkennen, zu verhindern oder sich diesen anderweitig zu widmen; und/oder (iii) die Interessen, das Eigentum oder die Sicherheit von Slurp, den Nutzern oder der Öffentlichkeit zu schützen, soweit dies mit der Gesetzgebung übereinstimmt. Wenn möglich, informieren wir Sie über eine solche Verarbeitung.

Aus anderen rechtlichen Gründen

Wenn Slurp an einer Fusion, einer Übernahme oder einem Verkauf von Vermögenswerten beteiligt ist, können wir Ihre personenbezogenen Daten an beteiligte Dritte weitergeben. Allerdings stellen wir in einem solchen Fall weiterhin die Vertraulichkeit aller personenbezogenen Daten sicher. Wir benachrichtigen alle betroffenen Nutzer, wenn personenbezogene Daten übertragen werden oder einer anderen Datenschutzerklärung unterliegen.

Mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung

Wir können Ihre personenbezogenen Daten an Dritte außerhalb von Slurp weitergeben, wenn wir Ihre ausdrückliche Zustimmung hierfür erhalten haben. Sie haben das Recht, diese Zustimmung jederzeit zu widerrufen.

7. AUFBEWAHRUNGSFRIST FÜR PERSONENBEZOGENE DATEN

Wir erfüllen unsere gesetzlichen Pflichten zur Speicherung von Daten. Wir speichern die Daten der Nutzer in Übereinstimmung mit der geltenden Gesetzgebung so lange, wie dies für die oben angegebenen Zwecke notwendig ist. Nach Ablauf dieses Zeitraums löschen wir unnötige Daten und verarbeiten den Nutzernamen und die Kontaktdaten sowie einzelne Datenelemente, die das Profil des Nutzers beschreiben, für Marketingzwecke so lange weiter, wie die betroffene Person ausdrücklich einwilligt, Marketingbenachrichtigungen zu erhalten.

8. IHRE RECHTE

Recht auf Zugang

Sie haben das Recht, auf personenbezogenen Daten, die Sie betreffen, zuzugreifen. Dazu gehört, z. B. das Recht, darüber informiert zu werden, ob Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden, welche personenbezogenen Daten verarbeitet werden und zu welchem Zweck sie verarbeitet werden. Sie haben außerdem das Recht auf Korrektur unrichtiger oder unvollständiger personenbezogener Daten.

Recht auf Widerruf der Zustimmung

In Fällen, in denen die Verarbeitung auf Ihrer Zustimmung basiert, haben Sie das Recht, Ihre Zustimmung zu einer solchen Verarbeitung jederzeit zu widerrufen.

Recht auf Berichtigung

Sie haben das Recht, unrichtige oder unvollständige personenbezogene Daten, die wir über Sie speichern, korrigieren oder ergänzen zu lassen, indem Sie sich mit uns in Verbindung setzen. Sie können manche Ihrer personenbezogenen Daten über Ihr Nutzerkonto auf der Slurp-Website korrigieren oder aktualisieren.

Recht auf Löschung

Sie können auch die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, z. B. wenn die personenbezogenen Daten für die Zwecke, für die sie erfasst wurden, nicht mehr erforderlich sind, wenn die Verarbeitung unrechtmäßig ist oder die personenbezogenen Daten gelöscht werden müssen, damit wir einer gesetzlichen Verpflichtung nachkommen können.

Recht auf Widerspruch

Sie haben das Recht, einer bestimmten Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen, wenn diese Daten für andere Zwecke als für die Erbringung der Dienste von Slurp verarbeitet werden oder zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung. Wenn Sie der weiteren Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen, kann dies zu reduzierten Verwendungsmöglichkeiten der Slurp-Website führen.

Recht auf Beschränkung der Verarbeitung

Sie können von uns verlangen, die Verarbeitung personenbezogener Daten einzuschränken, beispielsweise, wenn Ihr Antrag auf Löschung, Berichtigung oder Ihr Widerspruch noch nicht bearbeitet sind und/oder wenn wir keine rechtliche Grundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten haben. Allerdings kann dies zu weniger Möglichkeiten in der Nutzung der Slurp-Website führen.

Recht auf Datenportabilität

Sie haben das Recht, die personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, in einem strukturierten und gängigen Format zu erhalten und diese Daten selbständig an Dritte weiterzugeben.

Wie Sie Ihre Rechte ausüben können

Die oben genannten Rechte können Sie ausüben, indem Sie uns ein Schreiben oder eine E-Mail an die oben angegebenen Adressen senden, mit folgenden Angaben: Ihrem vollständigen Namen, Ihrer Adresse, Ihrer E-Mail.-Adresse und einer Telefonnummer. Wir können die Bereitstellung zusätzlicher Informationen verlangen, die zur Bestätigung der Identität eines Nutzers erforderlich sind. Wir können Anträge ablehnen, die sich unangemessen häufig wiederholen, übertrieben oder offensichtlich unbegründet sind.

9. DIREKTMARKETING

Der Nutzer hat das Recht, uns die Verwendung seiner personenbezogenen Daten für Direktmarketingzwecke, Marktforschung und Profilerstellung für Direktmarketingzwecke zu untersagen, indem er uns unter den oben angegebenen Adressen kontaktiert oder die Funktionen auf der Slurp-Website oder die Möglichkeit sich abzumelden, die in Verbindung mit Direktmarketingnachrichten angeboten wird, nutzt.

10. EINE BESCHWERDE EINREICHEN

Zusätzlich zur Möglichkeit, eine Beschwerde einzureichen, haben Sie auch das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für den Schutz personenbezogener Daten einzureichen. Wenden Sie sich hierfür direkt an die Aufsichtsbehörde.

11. DATENSICHERHEIT

Wir nutzen administrative, organisatorische, technische und physische Sicherheitsmaßnahmen, um die personenbezogenen Daten, die wir erfassen und verarbeiten, zu schützen. Diese Maßnahmen umfassen beispielsweise, wo dies angemessen ist, Verschlüsselung, Pseudonymisierung, Firewalls, sichere Einrichtungen und Zugangsberechtigungssysteme. Unsere Sicherheitskontrollen sind so konzipiert, dass ein angemessenes Maß an Datenvertraulichkeit, Unversehrtheit, Verfügbarkeit, Belastbarkeit und Wiederherstellbarkeit der Daten gewährleistet ist. Wir testen die Slurp-Website, unsere Systeme und andere Einrichtungen regelmäßig auf Sicherheitsschwachstellen.

Sollte es trotz der Sicherheitsmaßnahmen zu einer Sicherheitsverletzung kommen, die wahrscheinlich negative Auswirkungen auf den Datenschutz von Nutzern haben wird, informieren wir die betroffenen Nutzer und Parteien sowie die zuständigen Behörden, wenn dies gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen erforderlich ist, so schnell wie möglich über diese Sicherheitsverletzung.